IMG-20170318-WA0010

Meine Leidenschaft zum Brot backen ist an einem Sonntag erwacht, als es in der heimischen Wohnung kein Brot mehr gab und der Bäcker bereits geschlossen hatte. Kurz entschlossen griff ich also zu Mehl, Wasser und Trockenhefe und buk ein schnelles Rezept aus dem Internet nach. Allerdings stellte ich nach dem Backen fest, dass das Ergebnis nicht einmal ansatzweise aussah, roch oder schmeckte wie ein Brot vom Bäcker.

Also fing ich an, mich schlau zu machen, woran das lag und wie das sein kann, stieß auf verschiedene Blogs und züchtete schließlich meinen ersten eigenen Sauerteig. Seitdem lässt mich das Thema nicht mehr los – Brot backen zerstreut, macht glücklich, macht satt und lässt viel Raum für Spielereien und Experimente.

Advertisements